© Monkey Business Images Shutterstock
Digitalisierung und Ausbildung

Roadshow zu digitaler Ausbildung in Düsseldorf, Schwerin, Mainz

Eine Roadshow des BMBF zeigt innovative Beispiele für digitales Lernen im Ausbildungsalltag. In den nächsten Monaten finden noch drei Termine statt.

In den nächsten Monaten wird die Roadshow „Digitale Medien im Ausbildungsalltag“ des Bildungsministeriums noch am 17.9. in Düsseldorf, am 24.10. in Schwerin und am 26.11. in Mainz haltmachen. Bei der Roadshow werden erfolgreiche Beispiele für digitale Anwendungen in der Ausbildungspraxis vorgestellt, darunter die Entwicklung von Erklärvideos für Azubis in Kfz-Berufen, digitale Lerneinheiten für das Anlernen in der Produktion sowie Lernen mit virtueller Realität. Die Roadshow richtet sich an Verantwortliche aus Betrieben, überbetrieblichen Bildungsstätten, Berufsschulen, Kammern und Bildungseinrichtungen. Die Veranstaltungen sind kostenlos, man sollte sich allerdings vorher anmelden. Alle Termine und Informationen auf:  www.qualifizierungdigital.de

Von didacta DIGITAL • 26.07.2019

Partner

eMag didacta DIGITAL